SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Die Hauptallee © Asmus Bergemann

Der Friedhof

Den nördlich der Kirche gelegenen Friedhof erreicht man von der Kirche aus über die Straße Zum Bugenhagenheim und den anschließenden Fußweg oder über die von der Kirchenstraße abzweigende Straße Am Markt.

Die Nutzung des Friedhofs ist weder konfessionell noch kirchlich gebunden.

Oft leben heute Angehörige weit entfernt, oft gibt es keine Nachkommen oder andere Familienangehörige. Auch wirtschaftliche Zwänge führen dann dazu, dass an Stelle des traditionellen Wahlgrabes ein Rasengrab oder eine Urnenbeisetzung gewählt werden, auch anonym. Der Kirchengemeinderat hat dieser Entwicklung durch das Angebot verschiedener Formen der Beisetzung Rechnung getragen; Näheres entnehmen Sie bitte der Friedhofsatzung.

Die hier als PDF abrufbare Friedhofssatzung und die Friedhofsgebührensatzung dienen der Information. Rechtlich bindend ist nur die im Kirchenbüro ausliegende Fassung.

Eigentümer und Betreiber des Friedhofs ist die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Trittau. Der Friedhof wird aus den Gebühren unterhalten, Kirchensteuermittel dürfen hierfür nicht eingesetzt werden.

Zur Orientierung können Sie ein Faltblatt über den Friedhof abrufen, das auch einen Plan enthält.

Impressionen vom Friedhof

Beispiele für Beisetzungsarten und Grabformen auf unserem Friedhof

Nach oben