SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Der Orgelbauverein Trittau e.V.

Herzlich Willkommen!

Unsere Orgel wurde 1964 gebaut und war 2011 so reparaturanfällig, dass auf Dauer ein Ersatz notwendig wurde. Fachleute rechneten mit einer Restlebensdauer von etwa fünf Jahren. So machte es sich der Orgelbauverein e.V. zur Aufgabe, die zu dem Zeitpunkt nur noch eingeschränkt spielbare Orgel zu ersetzen und den Orgelneubau voran zu treiben.

Alle Einwohner des Kirchspiels Trittau, also Trittau mit Gran­de, Hamfelde, Hohenfelde, Rausdorf und Witzhave, sind herzlich aufgerufen, sich am Orgelbaupro­jekt zu beteiligen.

Auf den folgenden Seiten können Sie das Voranschreiten unseres Orgelneubau-Projektes verfolgen und viele Hintergrundinformationen zu unserer alten Orgel, dem Verein und seinen Benefizveranstaltungen bekommen.

Außerdem können Sie erfahren, wie Sie ein Unterstützer dieses Projektes werden können!

Herzliche Grüße,

der Orgelbauverein

 

 

Benefizkonzerte 2016

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Arno Surminski liest am 6. Februar 2016 um 17.00 Uhr in der Trittauer Martin-Luther-Kirche (Kirchenstraße 17) aus seinen Werken. Dabei werden auch Passagen aus seinem verfilmten und teilweise autobiografischem Buch „Kudenow oder an fremden Wassern weinen“ zu hören sein.

Der 1934 geborene Autor, der nach seiner Flucht aus Ostpreußen zunächst in Trittau eine neue Heimat fand, lebt heute in Hamburg. Die Lesung wird musikalisch begleitet von Kreiskantorin Barbara Fischer (Truhenorgel) und Birte Schulz (Cello).

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die neue Orgel wird gebeten. Im Anschluss an die Lesung gibt es bei Häppchen und Getränken Gelegenheit zum gemeinsamen Gespräch.

 

Im Verlauf des Jahres freuen wir uns zum Pfingstmarkt über ein Konzert des Ensembles Luft, Holz und Eisen, das durch seine Besetzung aus Flöten, Lauten und Tasteninstrumenten im Besonderen auf die Orgel und die Klangfarben ihrer Register verweist.

Zum 31.5.2016 Flyer: Grund zum Feiern! Unsere Orgel kommt. mit allen Terminen rund um die neue Weimbs-Orgel. Achten Sie auf die Auslagen an öffentlichen Orten.

 

Wie haben wir unsere Benefizkonzerte im Jahr 2015, alle zugunsten der neuen Orgel, mit ihnen zusammen genossen! Schauen Sie sich die Bilder gerne in unserem Tagebuch an. 

 

 

 

Spenden!

© Orgelbauverein Trittau

Unterstützen Sie uns! Für den Orgelneubau werden 300.000 Euro benötigt. 260.000 Euro wurden bereits gespendet - Vielen Dank!!

Sie sind herzlich eingeladen, sich dem Kreis der orgelbegeisterten Menschen anzuschließen. So können Sie zum Beispiel Mitglied in unserem Verein werden oder uns mit einer Spende unterstützen, eine schöne Möglichkeit ist es auch, eine Pfeifen-Patenschaft zu übernehmen.