SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Wir, die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Trittau, heißen Sie herzlich auf unseren Internet-Seiten willkommen.

Feuer und Flamme. Pfingstgottesdienste 2020

Foto: pexels.com/Francesco Paggiaro

Geburtstage sind Erinnerungstage. Sie halten fest, sie ermuntern, sie machen den Blick frei. An Pfingsten feiert die Kirche Geburtstag. Jahr für Jahr gibt es ein geistreiches Geburtstagsgeschenk. Vom Hausherrn höchstpersönlich. Pastorin Susanne Schumacher lädt zur Pfingstgeburtstagsfeier ein. „Der Geist weht, wo er will“, zitiert sie. „Auch ohne Gemeindegesang. Inmitten der Gemeinde und weit über sie hinaus.“ Am 31.5.2020 finden zwei Kurzgottesdienste um 10:00 und 10:45 statt. Um vorherige Anmeldung im Kirchenbüro wird gebeten.

Podcast am 1.6.2020: Never speechless
Die Pastorinnen und Pastoren der Region sind mit 60 Sekunden-Statements zu Pfingsten zu hören. Die Audiodatei finden Sie hier.

Gemeindebrief geht wieder online

Ausgebremst - Die Welt hält den Atem an - mit diesem Schwerpunktthema präsentiert sich der Gemeindebrief für den Zeitraum Juni bis August. Junge, Jüngere und Ältere haben dazu geschrieben. Ein kurzer Rückblick auf Märzereignisse und Ein- und Ausblicke in Musik und Kunstgeschichte machen die Sache rund. 
Die Online-Version erhalten Sie HIER. Die Druckversion finden Sie als Beilage zum Hahnheider Landboten in der 22. KW. Zukünftig werden Sie den Gemeindebrief wieder rechts in der Seitenspalte finden.

 

 

Und es darf wieder gesungen werden!

Siehe hierzu den Aufruf unter Kirchenmusik.

 

 

Geregeltes

  • Hoffnungsläuten, mittags um 12: Beten Sie verbunden mit uns, wenn Sie die Glocken hören.
  • Die Martin-Luther-Kirche bleibt für das stille Gebet zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
  • Beachten Sie bitte die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen und halten Sie grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen ein.
  • Das Kirchenbüro ist unter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen geöffnet. 
    Der Besuchskreis macht keine Geburtstagsbesuche.

Wir stellen hier die Gemeinde und das Gemeindeleben vor und bieten Hintergrundinformationen, aber alle Darstellung ersetzt nicht den persönlichen Kontakt. Kommen Sie also und besuchen Sie uns, zu Gottesdiensten und Veranstaltungen, zu den Öffnungszeiten oder zunächst hier.

Die Kirchengemeinde zählt rund 4.400 Mitglieder (2017), die in den Orten und Ortsteilen Grande (mit Grander Heide), Hamfelde/Stormarn, Hohenfelde, Rausdorf, Trittau und Witzhave leben.

 

 

"Trittauer Thesen"

 

 

 

Was Sie auf unseren Seiten finden

Auf unseren Seiten finden Sie manches zur Gemeinde, zu Kitas, zu Kirche und Friedhof, Aktuelles und Historisches: Klicken Sie sich doch mal durch!

Rat und Hilfe: Adressen ratgebender Stellen außerhalb der Kirchengemeinde finden Sie unter "Externe Links".

Anregungen zum und Kritik am Internetauftritt nimmt die Redaktion gern entgegen: redaktion@kirche-trittau.de.

Die Kirchengemeinde im kirchlichen, kommunalen und geographischen Umfeld

Trittau ist ein Unterzentrum und liegt in reizvoller Landschaft zwischen Hamburg und Lübeck; Näheres erfahren Sie auf den Seiten der  Kommunalgemeinde

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Trittau ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und gehört zum Kirchenkreis Hamburg-Ost der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland (Nordkirche).

Die Kirchengemeinde wird vertreten durch den Kirchengemeinderat (1.Vorsitzende Pn. Anke Schäfer).

Zur Kirchengemeinde Trittau gehören außer Trittau selbst die Dörfer Grande, Hohenfelde, Rausdorf, Witzhave sowie der stormarnsche Teil von Hamfelde.

Trittau bildet zusammen mit den Kirchengemeinden Großhansdorf-Schmalenbeck, Lütjensee und Siek die Region 8 der Propstei Rahlstedt-Ahrensburg.

Weiteres siehe auch HIER.

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Trittau und die Kindertagesstätte "An der Aue" sind anerkannte Einrichtungen für FsJ und BuFD.

Die Kirche liegt mitten im Dorf (Lageplan), das Gemeindehaus "Bugenhagenheim" liegt nördlich der Kirche, am Ende der Straße "Zum Bugenhagenheim".