SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Pastor Alfred Jessen

Pastor Jessen (um 1910) und Einband der Erstauflage der "Geschichte" © Amtsarchiv Trittau / Bergemann

Pastor Alfred Jessen (1845 - 1912) ist bekannt geworden durch "Die Geschichte des Kirchspiels und Amtes Trittau und seiner weiteren Umgebung", 1914 aus dem Nachlaß erschienen. Im Jahre 1897 war an die Geistlichen der Provinz Schleswig-Holstein die Verfügung ergangen, eine Topographie und Chronik ihres Kirchspiels zu schreiben. Alfred Jessen ging mit Freude an diese Arbeit. Leider konnte er das Werk nicht in dem von ihm geplanten Umfang vollenden. Seine Arbeit wird auch heute noch immer wieder in einschlägigen Arbeiten zitiert, nicht so sehr als Faktenquelle als vielmehr als gutes Beispiel seinerzeitigen Verständnisses von Geschichtsforschung und -schreibung.

Jessen war auch Bauherr des Kirchturms (1888) und des Chores (1911).

© A.Bergemann

Sein und seiner Frau Helene Grab liegt westlich neben der Grabanlage der Familie Wickel.

Das hier gezeigte Portrait ist dem Buch "Die Geschichte des Kirchspiels und Amtes Trittau und seiner weiteren Umgebung" entnommen.